Es liegt und lag uns immer daran, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und mit ihnen zu bleiben. Regelmäßige Sprechstunden und öffentliche Fraktionssitzungen sind dazu durchaus ein Mittel. Das setzt aber zum einen voraus, dass sie nach öffentlicher Ankündigung auch personell hinterlegt sein müssen und zum anderen sollten sich die Arbeitsabläufe innerhalb der Fraktion stabilisiert haben. Man darf nicht vergessen, dass nur einer der drei Stadtverordneten unserer Fraktion bereits zum zweiten Mal in die SVV gewählt wurde und damit gewisse Erfahrungen mitbringt.

Und bei in Vollzeit berufstätigen Menschen ist die Festlegung einer weiteren dauerhaften zeitlichen Verpflichtung ohne Zweifel eine Herausforderung.

Die Voraussetzungen haben wir uns im vergangenen halben Jahr erarbeitet. So wurde von den Mitgliedern der Faktionsgemeinschaft (Stadtverordnete und sachkundige Einwohner) in der letzten Fraktionssitzung mehrheitlich beschlossen, die Fraktionssitzungen in den öffentlichen Tagesordnungspunkten der SVV öffentlich zu gestalten und auch öffentlich anzukündigen.

In der Regel finden die Fraktionssitzungen am Mittwoch vor der donnerstäglichen SVV-Sitzung ab 19:00 Uhr statt. Damit ist die erste „öffentliche“ Fraktionssitzung am Mittwoch, den 28.01.2015 ab 19:00 Uhr.

Die Ankündigung der Fraktionssitzung erfolgt auf dieser Homepage, über Homepages der Piratenpartei, über den Blog von Thomas Dyhr, sowie über Pressemeldungen, deren Erscheinen jedoch naturgemäß nicht garantiert werden kann.

Zudem wurde auf der letzten Fraktionssitzung beschlossen, über das auch bisher bestehende Sprechstundenangebot nach telefonischer Vereinbarung hinaus auch feste Sprechstunden in dem Fraktionsbüro in der Bernauer Breitscheidstr. 31 anzubieten.

Eine Vormittagssprechstunde wird am Mittwoch der Fraktionssitzung von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr angeboten. Ansprechpartner wir hier der stellv. Fraktionsvorsitzende Herr Makarski von den PIRATEN-BarUm sein. Zudem auch eine abendliche Sprechstunde von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr am Montag der SVV-Woche, welche der Fraktionsvorsitzenden Herrn Dyhr durchführt . Auch diese Sprechstunden werden über die genannten Kanäle bekannt gegeben.

Nach einem Zeitraum von ca. einem halben/ Dreivierteljahr wird die Akzeptanz unserer Sprechstunden evaluiert und werden ggf. Anpassungen vorgenommen.

Kommentare geschlossen.