Weltwassertag und Energiewendedemo in Potsdam unter dem Motto „Wasser und Energie“

Der Welt-Wasser-Tag wurde 1992 auf der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung ins Leben gerufen und findet seit 1993 jährlich am 22.März statt.

Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Wasser und Energie“.

In Anbetracht auf die nachhaltige Energieerzeugung sind gerade die zwei genannten Komplexe eng miteinander verbunden. Sie stehen, insbesondere für Wasserkraft, Kernkraft und thermische […]

weiterlesen ›

Die Freiheit stirbt mit Sicherheit! #IDP14

Am 01. Februar 2014 findet wieder der jährliche „International Day of Privacy“ statt. Auch dieses Jahr wollen sich die PIRATEN des Regionalverbandes Barnim-Uckermark daran beteiligen. Wir rufen dazu auf, sich mit uns an der Demonstration am 01.02. um 5 vor 12 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin zu beteiligen.

Lasst uns gemeinsam für das […]

weiterlesen ›

Neuer Vorstand der Piraten in Barnim-Uckermark

Auf der Mitgliederversammlung, die am Freitag den 26.01.2014 in Bernau stattfand, wurde erfolgreich ein neuer Regionalvorstand gewählt. Die 15 akkreditierten Piraten wählten Jürgen Voigt aus Werneuchen erneut zum Ersten Vorsitzenden.

weiterlesen ›

Regionalverband wählt neuen Vorstand und stellt Kandidaten für die Kommunalwahl und die Direktkandidaten zur Landtagswahl auf

Am 26.01. beginnen die PIRATEN aus dem Barnim und der Uckermark mit den aktiven Vorbereitungen für die in diesem Jahr anstehenden Wahlen. Nachdem Anfang Januar auf Bundesebene die Kandidaten für die Europawahl gewählt wurden, sollen nun in unserem Regionalverband die Kandidaten für die Kommunalwahl und die Direktkandidaten zur Landtagswahl aufgestellt werden. Sowohl im Barnim als […]

weiterlesen ›

Einladung zur Kryptoparty am 06. September in das „Le petit Café“ nach Schwedt/Oder

NSA, PRISM, TEMPORA, xKeyscore und weiß der Geheimdienst was noch.

Einige waren ja schon immer überzeugt, dass flächendeckend überwacht wird und wurden belächelt. Die meisten sind in jedem Fall von den fast täglich neuen Informationen und dem Ausmaß überrascht.

„Ich habe doch nichts zu verbergen!“, sind viele leichtherzig überzeugt. Welche Daten jedoch gesammelt, gespeichert und […]

weiterlesen ›